Schiedsrichter

Schiedsrichter sind essentieller Bestandteil des Handballspiels - wie Beobachter, Zeitnehmer und Sekretäre, der Ball, das Spielfeld und natürlich die Mannschaften. Nach Erkenntnissen der Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ gehören die Handball-Referees zu den am meisten beanspruchten Schiedsrichtern im Sport. Nach aktuellen Studien hätten sie bis zu zehnmal mehr Entscheidungen in einem Spiel zu treffen, als etwa Fußballschiedsrichter. Aus dieser Feststellung leiten die hessischen Schiedsrichter eine große Motivation für ihre Aufgabe ab.

Schiedsrichter Ausbildung

01.10.2020 19:35 von Thomas Mair

Liebe Sportfreundinnen und -freunde,
 
aufgrund zahlreicher Anfragen haben wir uns entschlossen, denjenigen, die sich aus verschiedenen Gründen bisher nicht für eine SR-Ausbildung angemeldet haben, eine letzte Möglichkeit für dieses Jahr zu bieten.

Weiterlesen …

Einladung zum virtuellen Lehrgang für ZN/SK Multiplikatoren der Saison 2020/2021

01.09.2020 18:16 von Sally Kulemann

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,


trotz Aufschiebung der Saison rückt die Saison 2020/2021 näher. Daher laden wir zum virtuellen Lehrgang für
ZN/SK Multiplikatoren der Saison 2020/2021 ein.

 

Einladung und Anmeldung hier

Infoveranstaltung zum SR-Wiedereinsteigerlehrgang August/September

17.08.2020 21:20 von Sally Kulemann

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

in der Vergangenheit haben wir die SR-Ausbildung üblicherweise im Mai, d.h. direkt nach der abgelaufenen Saison, gestartet. Dies war in diesem Jahr aus bekannten Gründen nicht erlaubt. Nachdem das bestehende HHV-Ausbildungskonzept sowie die damit verbundene Ausbildungs- und Prüfungsvorschrift (APV) aufgrund der verbindlichen Richtlinien des DHB überarbeitet und die strikten Bestimmungen der Politik bzw. des HHV gelockert wurden, ist eine Ausbildung für die SR-Anwärterinnen und -Anwärter aus heutiger Sicht wieder möglich. Sollten sich die Rahmenbedingungen ändern, werden wir über die Durchführung der Ausbildungsmaßnahme neu entscheiden müssen. Auch die neue Ausbildungsform bietet die Möglichkeit, SR-AnwärterInnen eine Intensivausbildung anzubieten.

 

Voraussetzung dabei ist, dass die SR-AnwärterInnen mindestens 27 Jahre alt sind.  Zusätzlich müssen sie mindestens 3 Jahre Handballerfahrungen im Erwachsenenbereich oder auf Verbandsebene als lizenzierter Trainer, als Schiedsrichter oder als Spieler nachweisen. In dieser Ausbildungsform soll den Anwärtern ermöglicht werden, alle drei Theoriemodule per E-Learning hintereinander zu absolvieren um anschießend in einem komprimierten Praxismodul auf die theoretische Abschlussprüfung durch den HHV vorbereitet zu werden. Ihre praktische Eignung weisen diese SR-AnwärterInnen in mindestens zwei Spielen über die volle Spielzeit nach. Bei diesen Spielen sind sie durch vom zuständigen AK-SR Bezirk zu bestimmenden Coaches zu beobachten.

 

Vor Aufnahme der Ausbildung sollen die Interessenten über die Durchführung, den Ablauf der Ausbildung / dem E-Learning und andere organisatorische Angelegenheiten detailliert informiert werden. All diese Auskünfte sollen im Rahmen einer Informationsveranstaltung vermittelt werden. Ohne die Teilnahme an den bezirksübergreifenden Informationsveranstaltungen ist es daher nicht möglich, die Schiedsrichterausbildung zu beginnen.

 

Bei ausreichender Anzahl an Interessenten wird der HHV eine bezirksübergreifende Intensivausbildung anbieten. Dazu sind die untenstehenden Info-Veranstaltungen geplant, die von der Lehrgruppe des Bezirks Wiesbaden-Frankfurt durchgeführt werden.


Die Ausbildung findet statt am :


24.08.2020, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr, Info-Veranstaltung 1, Referent: Hannes, David; Kulemann, Sally; Ernst, Alexander; Tobiasch, Michael, Schäfer, Marcus; Wagner, Moritz; Uwe Rinschen

 

NuLiga Link zur Anmeldung Infoveranstaltung 1:

https://hhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/courseCalendar?course=63857&federation=HHV&courseTypeCategory=Schiedsrichter&date=2020-08-17&courseType=6221

 


02.09.2020, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr, Info-Veranstaltung 2, Referent: Hannes, David; Kulemann, Sally; Ernst, Alexander; Tobiasch, Michael, Schäfer, Marcus; Wagner, Moritz; Uwe Rinschen

 

NuLiga Link zur Anmeldung Infoveranstaltung 2:

https://hhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/courseCalendar?course=63858&federation=HHV&courseTypeCategory=Schiedsrichter&date=2020-08-17&courseType=6221

 


26.09.2020, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr, komprimiertes Praxismodul, in Klärung


29.09.2020, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr, Theoretische Abschlussprüfung, in Klärung


Achtung: Unbedingt das zu diesem Zeitpunkt geltende Hygienekonzept und die entsprechenden Vorschriften beachten!

Änderungen vorbehalten! 

       
Wir bitten die Vereine ihre Interessenten über nuLiga bis zum Anmeldeschluss der ausgewählten Infoveranstaltung anzumelden. Die Anmeldung ist kostenfrei und verpflichtet nicht zur Teilnahme an der Ausbildung! 

 

Premiere mit 35 – ein unvergessliches Erlebnis als Schiedsrichter

21.06.2020 14:18 von Sally Kulemann

Ohne nennenswerte eigene Karriere als Handballspieler entschloss sich Wieland Berkholz im schon fortgeschrittenen Alter dazu, die Schiedsrichterprüfung zu absolvieren. Über seinen ersten unvergesslichen Einsatz berichtet er im Folgenden. Trotz des holprigen Starts entwickelten sich die Einsätze mit der Pfeife zu seinem Lieblingshobby.

 

Weiterlesen …

Schiedsrichter Neulingslehrgang 2020 - ONLINE (interaktiv mit Live Referenten)

03.05.2020 21:36 von Sally Kulemann

Theoretische Neulings-Ausbildung 2020/2021 als Online-Live-Schulung (interaktiv mit Live Referenten) via Microsoft Teams erhalten.

Weiterlesen …

Freundschaften im Schiedsrichter-Leben – Hinter den Kulissen –

24.04.2020 21:23 von Thomas Mair

Der Schiedsrichter ist immer die ärmste Sau. In der Regel sind alle gegen Dich, sowohl Heim- als auch Auswärtsmannschaft. Der Schiedsrichter kann im Grunde genommen nur Fehler machen – so zumindest die Theorie der Trainer*innen, Spieler*innen und Zuschauer*innen. Doch was macht ein Schiedsrichter wirklich vor, während und nach einem Spiel. 

Weiterlesen …

Schiedsrichter Neulingsausbildung 2020

25.02.2020 17:48 von Horst Schüßler

 

Liebe Vereine des Handballbezirks Wiesbaden-Frankfurt,

 

die Ausbildung zum Handball–Schiedsrichter soll im Jahr 2020 erstmals bezirksübergreifend stattfinden. Dafür wurde ein neues Anmelde–Procedere entwickelt, dass etwas kompliziert wirkt.

 

Wichtig ist: Eine Teilnahme an der Ausbildung ist ohne vorherigen Besuch der Informationsveranstaltung nicht möglich. Die Informationsveranstaltung im Bezirk Wiesbaden-Frankfurt findet am 09.05.2020 von 09:30 Uhr bis 11 Uhr statt. Anmelden kann man sich unter:

 

https://hhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/courseCalendar?course=61140&federation=HHV&courseType=6221&date=2020-01-24 

 

Erst wenn diese Veranstaltung besucht wurde, erfolgt die Anmeldung zur Neulingsausbildung über folgenden Link:

(Das ist wichtig wegen der Verrechnung)

 

https://hhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/courseCalendar?course=60638&federation=HHV&region=DE.SW.02&date=2020-01-24&courseType=6221

 

Die Termine und alle weiteren Informationen, wie der Stichtag zur Neulingsausbildung, können dem Anhang entnommen werden.

 

Ausschreibung SR Anwärterlehrgang 2020

 

Anbei ist zusätzlich das Schreiben von Uwe Rinschen, Beuftragter Neulingsausbildung im HHV, das über die Gründe für die Neuerungen Aufschluss gibt.

 

Hintergrundinformation Neulingsausbildung 2020

 

Bei Fragen wendet euch gerne an mich.

 

Sportliche Grüße Moritz

 

Beauftragter Organisation Neulingsausbildung Bezirk Wiesbaden/Frankfurt am Main

sr-ausbildung@hhv-wiesbaden-frankfurt.de

 

Moritz Wagner

Max-Bock-Straße 63

60320 Frankfurt am Main 

0177-6798461

 

Stammtisch der Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter

16.02.2020 18:43 von Horst Schüßler

 

Lust auf Netzwerk? ‼️

 

Dann komm zu unserem Stammtisch der Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter und tausche Dich mit Gleichgesinnten aus!

 

In Gemütlicher Runde die bisherige Saison reflektieren und sich vernetzen.

 

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

Wann? Freitag, 06.03.2020

 

Wo? Gaststätte bei Marko www.tsgbeimarko.de Lorsbacher Str. 39 - 65779 Kelkheim (Taunus)

 

Uhrzeit? Ab 19.00 Uhr

 

Im Portrait - Frauenbeauftragte des Arbeitskreises Schiedsrichter im Bezirk Wiesbaden-Frankfurt

05.02.2020 19:33 von Horst Schüßler

Frauenbeauftragte Astrid Seiffen

 

Im Portrait

 

Frauenbeauftragte des Arbeitskreises Schiedsrichter im Bezirk Wiesbaden-Frankfurt

 

Der Arbeitskreis Schiedsrichter des Bezirks ist mit vielen Aktivitäten ins neue Jahr gestartet. Eine dieser Aktivitäten möchten wir hier an dieser Stelle gerne vorstellen.

 

 

Weiterlesen …

Videocoaching im Schiedsrichterwesen – eine gute Alternative!

02.02.2020 17:05 von Horst Schüßler

 

Durch die mittlerweile vielfältigen Möglichkeiten der neuen Technologien ergeben sich auch im Bereich der Schiedsrichter Aus- und Weiterbildung entsprechende Möglichkeiten. Eine davon ist die Videoanalyse.

 

Hierzu ein interessanter Bericht von Kennet Meierhöfer (Gespannschiedsrichter Meierhöfer/Rönnebeck):

 

Eine gemeinsame Videoanalyse bietet uns die Möglichkeit eine Analyse anhand von einer Beweislage durchzuführen. Anhand von dieser Beweislage steigert sich die Akzeptanz und das Verständnis an der Kritik, die man sich gemeinsam Betrachten kann. Somit wird auch nicht eine Analyse und Bewertung anhand von einem Empfinden eines einzelnen Beobachters durchgeführt, sondern man kann in Ruhe und ohne Zeitdruck in der Runde diskutieren und die Situation schildern. Gleichzeitig bietet es auch die Möglichkeit seine Entscheidung zu rechtfertigen und zu beweisen.

 

Bei der Videoanalyse hat man zudem den Vorteil, dass man gründlich auf einzelne Entscheidung eingehen kann. Eile hat man keine, sodass man sich verschiedenste Situationen bei Bedarf auch mehrmals anschauen kann. Auch aufgrund der uneingeschränkten Zeit, können die Beobachter Tipps und Hinweise geben und alle Fragen beantworten, die sich in dem Spiel ergeben haben, aber auch generelle Fragen werden geklärt. Ganz nebenbei lernen sich die Schiedsrichter und Beobachter näher kennen und schätzen.

 

Ein Gemeinschaftsgefühl wird durch diese Unterstützung verstärkt; im Gegensatz zu einer üblichen Beobachtung, bei welcher man eher das Gefühl einer permanenten Kritiksuche vermittelt bekommt. Zusätzlich bekommen Schiedsrichter einen Einblick darauf, wie sie auf die Zuschauer wirken. Man sieht seine Auftreten, Autorität und Verhalten im Spiel aufs Genauste und kann auch somit diese verbessern. Ebenso kann man gemeinsam das Hauptproblem herauskristallisieren und sich zusammen ein Bild davon machen bzw. Verbesserungen besprechen.

 

Für mich ist eine Videoanalyse von Vorteil für alle Seiten. Vor allem werden die Schiedsrichter unterstützt und haben die Möglichkeit auf eine klare Aussprache, womit sie sich verbessern können, was ein Vorteil für den gesamten Handballbereich ist. Sie ist auch mehr zu schätzen, als eine Beobachtung während einem Spiel, aufgrund der Beweismöglichkeiten, und damit die Möglichkeit auf genaue und faire Bewertungen.

 

Videoanalyse

Schiedsrichterworkshop 06.02.2016

Am 06.02.2016 haben über 70 Vereinsvertreter und Mitglieder des Arbeitskreises Schiedsrichter über Schiedsrichterthemen gesprochen.

Die Praesentation inkl. der Ergebnisse

Fotoprotokoll_SR-Workshop_20160206.pdf (3,3 MiB)