Schiedsrichter

Schiedsrichter sind essentieller Bestandteil des Handballspiels - wie Beobachter, Zeitnehmer und Sekretäre, der Ball, das Spielfeld und natürlich die Mannschaften. Nach Erkenntnissen der Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ gehören die Handball-Referees zu den am meisten beanspruchten Schiedsrichtern im Sport. Nach aktuellen Studien hätten sie bis zu zehnmal mehr Entscheidungen in einem Spiel zu treffen, als etwa Fußballschiedsrichter. Aus dieser Feststellung leiten die hessischen Schiedsrichter eine große Motivation für ihre Aufgabe ab.

Stellenanzeige Bezirksschiedsrichterwart (m/w/d)

19.02.2022 18:00 von Carsten Schmidt

Stellenanzeige:

gesucht wird ein Nachfolger für die Position als Bezirksschiedsrichterwart (m/w/d)

 

 

 

Stellenanzeige als PDF

 

 

Stellenanzeige Bezirksschiedsrichterlehrwart (m/w/d)

18.02.2022 17:30 von Carsten Schmidt

Stellenanzeige:

gesucht wird ein Nachfolger für die Position als Bezirksschiedsrichterlehrwart (m/w/d)

 

 

 

Stellenanzeige als PDF

 

 

Schiedsrichterausbildung 2022 - Ablauf und Termine

07.02.2022 23:15 von Carsten Schmidt

Informationen über den Ablauf und die Termine für die Schiedsrichterausbildung 2022

Weiterlesen …

Spielleitungsentschädigungen seit 10. Juli 2020

20.01.2022 16:41 von Carsten Schmidt

Liebe Sportfreundinnen und -freunde,

 

da immer wieder Nachfragen zu den Spielleitungsentschädigungen an uns herangetragen werden, hier ein kurzer Überblick.

 

Die Spielleitungsentschädigungen sind in der Finanz- und Gebührenordnung (FGO) mit dem Stand vom 10. Juli 2020 in §8 Abs.3 geregelt.

 

  Spielleitungsentschädigung Betrag
Leitung eines Jugendspiels auf Bezirksebene € 21
Leitung eines sonstigen Spiels auf Bezirksebene € 25
Leitung eines Spiels der Landesligen Frauen € 29
Leitung eines Spiels Oberliga Frauen/Landesliga Männer € 39
Leitung eines Jugendspiels auf Verbandsebene € 29
Leitung eines Spiels der Oberliga Männer € 49

Wichtig!

Werden mehrfache Ansetzungen für Spiele in der gleichen Spielstätte an einem Kalendertag geleitet, so werden die einzelnen abzurechnenden Spielleitungsentschädigungen nicht mehr gekürzt.

 

Leitung von Turnierspielen pro vollendeter angefangener Anwesenheitsstunde € 8
     
Leitung von Auswahl- und Freundschaftsspielen, die vom Verbandsschiedsrichterwart im Rahmen von § 8 Schiedsrichterordnung (SchO) angesetzt werden € 40
     

Für Freundschafts- und Vorbereitungsspiele gelten die Bestimmun- gen des § 8 Ziff. 3 a) – f). Maßgeblich für die Vergütung der Spielleitungsentschädigung ist die Klassenzugehörigkeit des Heimvereins.

 
     

SR-Beobachter (und Paten ⇒ nur im Bezirk Wiesbaden-Frankfurt am Main) für Spiele auf Bezirksebene bis zu € 17

für jede weitere SR-Beobachtung auf Bezirksebene am gleichen Kalendertag bis zu € 9
 
     
SR-Beobachter (und Paten ⇒ nur im Bezirk Wiesbaden-Frankfurt am Main) von Turnierspielen auf Verbands-/Bezirksturnieren pro vollendeter angefangener Anwesenheitsstunde € 8  

 

Hier ein Link zur gesamten Finanz- und Gebührenordnung (FGO)

Schiedsrichterausbildung 2022

22.12.2021 20:51 von Thomas Mair

Informationen zur Schiedsrichterausbildung 2022

Weiterlesen …

Schiedsrichterausbildung 2021

15.11.2021 20:45 von Thomas Mair

Schiedsrichterausbildung 2021, Details auf der HHV-Homepage

Weiterlesen …

Schiedsrichter Ausbildung

01.10.2020 19:35 von Thomas Mair

Liebe Sportfreundinnen und -freunde,
 
aufgrund zahlreicher Anfragen haben wir uns entschlossen, denjenigen, die sich aus verschiedenen Gründen bisher nicht für eine SR-Ausbildung angemeldet haben, eine letzte Möglichkeit für dieses Jahr zu bieten.

Weiterlesen …

Einladung zum virtuellen Lehrgang für ZN/SK Multiplikatoren der Saison 2020/2021

01.09.2020 18:16 von Sally Kulemann

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,


trotz Aufschiebung der Saison rückt die Saison 2020/2021 näher. Daher laden wir zum virtuellen Lehrgang für
ZN/SK Multiplikatoren der Saison 2020/2021 ein.

 

Einladung und Anmeldung hier

Infoveranstaltung zum SR-Wiedereinsteigerlehrgang August/September

17.08.2020 21:20 von Sally Kulemann

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

in der Vergangenheit haben wir die SR-Ausbildung üblicherweise im Mai, d.h. direkt nach der abgelaufenen Saison, gestartet. Dies war in diesem Jahr aus bekannten Gründen nicht erlaubt. Nachdem das bestehende HHV-Ausbildungskonzept sowie die damit verbundene Ausbildungs- und Prüfungsvorschrift (APV) aufgrund der verbindlichen Richtlinien des DHB überarbeitet und die strikten Bestimmungen der Politik bzw. des HHV gelockert wurden, ist eine Ausbildung für die SR-Anwärterinnen und -Anwärter aus heutiger Sicht wieder möglich. Sollten sich die Rahmenbedingungen ändern, werden wir über die Durchführung der Ausbildungsmaßnahme neu entscheiden müssen. Auch die neue Ausbildungsform bietet die Möglichkeit, SR-AnwärterInnen eine Intensivausbildung anzubieten.

 

Voraussetzung dabei ist, dass die SR-AnwärterInnen mindestens 27 Jahre alt sind.  Zusätzlich müssen sie mindestens 3 Jahre Handballerfahrungen im Erwachsenenbereich oder auf Verbandsebene als lizenzierter Trainer, als Schiedsrichter oder als Spieler nachweisen. In dieser Ausbildungsform soll den Anwärtern ermöglicht werden, alle drei Theoriemodule per E-Learning hintereinander zu absolvieren um anschießend in einem komprimierten Praxismodul auf die theoretische Abschlussprüfung durch den HHV vorbereitet zu werden. Ihre praktische Eignung weisen diese SR-AnwärterInnen in mindestens zwei Spielen über die volle Spielzeit nach. Bei diesen Spielen sind sie durch vom zuständigen AK-SR Bezirk zu bestimmenden Coaches zu beobachten.

 

Vor Aufnahme der Ausbildung sollen die Interessenten über die Durchführung, den Ablauf der Ausbildung / dem E-Learning und andere organisatorische Angelegenheiten detailliert informiert werden. All diese Auskünfte sollen im Rahmen einer Informationsveranstaltung vermittelt werden. Ohne die Teilnahme an den bezirksübergreifenden Informationsveranstaltungen ist es daher nicht möglich, die Schiedsrichterausbildung zu beginnen.

 

Bei ausreichender Anzahl an Interessenten wird der HHV eine bezirksübergreifende Intensivausbildung anbieten. Dazu sind die untenstehenden Info-Veranstaltungen geplant, die von der Lehrgruppe des Bezirks Wiesbaden-Frankfurt durchgeführt werden.


Die Ausbildung findet statt am :


24.08.2020, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr, Info-Veranstaltung 1, Referent: Hannes, David; Kulemann, Sally; Ernst, Alexander; Tobiasch, Michael, Schäfer, Marcus; Wagner, Moritz; Uwe Rinschen

 

NuLiga Link zur Anmeldung Infoveranstaltung 1:

https://hhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/courseCalendar?course=63857&federation=HHV&courseTypeCategory=Schiedsrichter&date=2020-08-17&courseType=6221

 


02.09.2020, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr, Info-Veranstaltung 2, Referent: Hannes, David; Kulemann, Sally; Ernst, Alexander; Tobiasch, Michael, Schäfer, Marcus; Wagner, Moritz; Uwe Rinschen

 

NuLiga Link zur Anmeldung Infoveranstaltung 2:

https://hhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/courseCalendar?course=63858&federation=HHV&courseTypeCategory=Schiedsrichter&date=2020-08-17&courseType=6221

 


26.09.2020, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr, komprimiertes Praxismodul, in Klärung


29.09.2020, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr, Theoretische Abschlussprüfung, in Klärung


Achtung: Unbedingt das zu diesem Zeitpunkt geltende Hygienekonzept und die entsprechenden Vorschriften beachten!

Änderungen vorbehalten! 

       
Wir bitten die Vereine ihre Interessenten über nuLiga bis zum Anmeldeschluss der ausgewählten Infoveranstaltung anzumelden. Die Anmeldung ist kostenfrei und verpflichtet nicht zur Teilnahme an der Ausbildung! 

 

Premiere mit 35 – ein unvergessliches Erlebnis als Schiedsrichter

21.06.2020 14:18 von Sally Kulemann

Ohne nennenswerte eigene Karriere als Handballspieler entschloss sich Wieland Berkholz im schon fortgeschrittenen Alter dazu, die Schiedsrichterprüfung zu absolvieren. Über seinen ersten unvergesslichen Einsatz berichtet er im Folgenden. Trotz des holprigen Starts entwickelten sich die Einsätze mit der Pfeife zu seinem Lieblingshobby.

 

Weiterlesen …

Schiedsrichterworkshop 06.02.2016

Am 06.02.2016 haben über 70 Vereinsvertreter und Mitglieder des Arbeitskreises Schiedsrichter über Schiedsrichterthemen gesprochen.

Die Praesentation inkl. der Ergebnisse

Fotoprotokoll_SR-Workshop_20160206.pdf (3,3 MiB)