Verbandshandballtag 2019 * SchiedsrichterSoll-Ist-Berechnung

von Thomas Mair

Ausführliche Berichte auf der HHV-WEBSEITE

 

Für die Verein die in einer FSG, MSG, ESG am Spielbetrieb teilnehmen wird es einige Veränderungen geben, da erneut eine vom Präsidium beantragte Änderung der Schiedsrichterordnung von der Versammlung mit knapper Mehrheit angenommen wurde.

 

Die genauen Regelungen werden sicherlich in Kürze auf der HHV-Webseite veröffentlicht, in Kürze (da dies bereits Auswirkungen auf die Runde 19/20 hat) die wichtigsten Punkte:

 

  • Die ESG´, MSG´s, FSG`s werden ab sofort eigenständig im SR-Soll behandelt
  • Die in den ESG´s, FSG´s, MSG´s beteiligten Vereine müssen zuerst ihr SR-Soll erfüllen und können dann SR in die FSG, MSG, ESG verschieben
  • Erfüllen bereits die Hauptvereine Ihr Soll nicht, wird der Fehlbestand auf die MSG, ESG, FSG übertragen
  • Bestrafungen werden bei Geldstrafe auf die beteiligten Vereine gleichmäßig aufgeteilt, bei Punktabzügen wird immer der höchstklassigen Mannschaft der Punktabzug belastet.

 

Damit gelten die eigentlich per 01.07.2019 gültigen Regelungen (die eine deutlich höhere SR-Soll-Forderung zur Folge hatten) nicht mehr.

 

Wir empfehlen allen Vereinen die neue Regelungen ausführlich zu studieren und Auswirkungen auf geplante Spielgemeinschaften zu prüfen (Antragsfrist 01.06.19  beachten !)

Zurück